5-Tage-Challenge RUNTERKOMMEN - Raus aus der Hektik. Rein in die Ruhe.

Kontakt

  • Black Facebook Icon
  • Youtube
  • Black Facebook Icon

NOCH IN BEARBEITUNG!!!

Woche 1 - EinzelcoachinG

 

Aufgabe:

Deine Roadmap

Wo stehst du?  (Lebensrad) und Burn-out Check

Wie sieht dein Tagesablauf und eine Woche bei aus? (Wochenplan)

Was ist dein grösster Stress? (Identifikation und Bewertung)

Was ist dein dein grösstes Hindernis?

Wo willst du hin?

Persönliche Anleitung: 

5 Minuten - Meditation und Atemübung mit Möglichkeit für Rückfragen

Einbau von kurzen Yogaimpulsen in deinen Tagesablauf (3 x 5 Minuten).

Du entscheidest, was realistisch ist. 

Woche 2 - Gruppencoaching

Sonntag: Video-Impuls und Aufgabe der Woche

Was tut mir gut?

Aufbau eines Morgenrituals 

Montag-Freitag: Meditation und Yogaimpuls 15 Minuten

 

Mittwoch: Gruppencoaching

Woche 3 - Gruppencoaching

Sonntag: Video-Impuls und Aufgabe der Woche

Antreiber

Was erwartet dich?

1. Du deckst deine Stressmuster auf und veränderst das, was dich stresst.

- findest du endlich Zeit für DICH in deinem Alltag und tust, was dir gut tut - bringst du Ruhe in deine rastlosen Gedanken und bekommst Klarheit, was dir wirklich wichtig ist in deinem Leben und in deiner Arbeit - lachst du über dich selbst, weil dir klar wird wie du tickst und löst dich von krankmachenden Arbeitsmustern und Stress - bringst du Bewegung, Entspannung und Spass in deine Arbeit am Computer und arbeitest konzentrierter - kommst du (wieder) bei dir an und verlierst dich nicht im Stress - bleibst du dran an dem, was dir gut tut.

YOGA UND MEDITATION

 

Du baust Yoga, Meditation und Bewegung geschickt und einfach in deinen Tag und in deine Arbeit ein.

Was erwartet dich?
 

1. Du entwickelst deine eigene Morgenzeit, die dich in Verbindung mit DIR bringt und die dir Kraft und Ruhe für den Tag schenkt. Ich versorge dich mit Impulsen. Aber Du bestimmst wieviel Zeit du für dich brauchst und was du machst. (10, 30, 60 oder 90 Minuten)

2. Während der Arbeit nutzt du Mini-Pausen, um die Verbindung mit DIR zu halten und fokussiert und kreativ zu arbeiten.

 

3. Du nimmst dir abends kurz Zeit, um auf den Tag zurückzublicken und dich zu entspannen. Du weisst, wie du am Feierabend entspannst, abschaltest und dich von Gedankenkreiseln befreist.

 

4. Du nimmst dir ausreichend Zeit zum Schlafen. 

Was lernst du?

Du lernst über Videos und Audios, die dir auch nach den 3 Monaten weiterhin zur Verfügung stehen:

  • 3 einfache Atemübungen, die dich innerlich zur Ruhe bringen 

  • 3 einfache Meditationstechniken, die dich ganz tief zu DIR bringen

       (Atem-Meditation, Wort-Meditation, Eigenschaftsmeditation)

  • 3 Achtsamkeitstechniken zum Ankommen im Hier und Jetzt

        (im Gehen, bei einer gewohnten Tätigkeit, im Liegen)

  • 3 Feierabend-Entspannungen zum Abschalten und Einschlafen

       (Tiefenentspannung, Beine hoch legen, Anti-Stress-Yoga-Einheit)

  • 4 kurze Yoga-Einheiten von 10-15 Minuten

        1. Mit Power in den Tag starten  

        2. Entspannt in den Feierabend - Verspannungen lösen

        3. Gut schlafen für Vielsitzer und Vieldenker

        4. Stress abbauen und einfach abschalten

 

  • die Stress-Notfall-Übung für überall, die Anspannung abbaut und mit der du wieder bei DIR ankommst

  • meine 15 besten Yogaübungen (YogaBreaks) fürs Büro für kurze Pausen, die Verspannungen und Stress vorbeugen bzw. abbauen

VORAB Einzelgespräch:

- Woche aufschreiben: Rhythmus / Ablauf / Essen / Zeiten für sich 

WOCHE 1

Aufgabe der Woche und Austausch im Coaching:
 

Mein Ist-Zustand: Wo stehe ich gerade? Was macht mir Stress?

Wunsch-Zustand: Wo will ich hin? 

Hindernisse: Was steht mir im Weg? Und wie schaffe ich es diese Hindernisse zu überwinden?

Was tut mir gut? Wo atmet meine Seele auf?

Sich dafür Zeit nehmen. 

Es einfach machen!

5 Minuten am Morgen - Yoga

5 Minuten zwischendurch - YogaBreak

5 Minuten am Abend - Tagebuch + Bein hochlegen

Körper an- und entspannen

Sich einmal in der Woche: 1-2 Stunden Zeit nehmen für sich

 

WOCHE 2

Meine Antreiber

Hausaufgabe: 

Yogaimpuls: 

Aufbau einer Morgenzeit (Yogaeinheit, Meditationstechniken, Atemübungen)

Stress-Notfall-Übung

Feierabend-Entspannung

Jeden Tag ein Audio oder Video (wie bei der Challenge)?

WOCHE 3

Was ist mir wirklich wichtig?